Strolling Berlin

17 comments

  1. Na sowas! Wie kommt denn der Laden da hin? Nie zuvor gesehen, nie davon gehört, nie in Google Maps gesucht, nönönö!

    Das nennt man dann wohl “Die Wurst des Zufalls!”

    Ist aber auch eine schönes nachträgliches Geburtstagsgeschenk!

    Alles Gute auch von mir noch zum 30ten (die medizinische Forschung macht es heute möglich die nächsten 3 bis 4 Jahre noch relativ schmerzlos zu sein, aber dann….)! – Glaub’ Menschen über 40, denn auch Du gehst jetzt auf diese Marke zu!

    ARSIM sog’ I!

  2. Irgendwie kommt mir der Ausspruch in den Sinn: “Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert.” Sehr schön….

  3. …und wirklich hervorragend funktioniert das, wenn die Madame NULL Orientierungsvermögen hat. Das ist manchmal wie ein Geschenk.

  4. Ersetze den Comicladen durch einen CD-Laden und das könnten auch meine Freundin und ich sein. :D

  5. Das selbe habe ich dieses Jahr zum Gratis-Comic-Tag gemacht. Der Blick war auch der selbe…

  6. Ich muss gestehen, das ist mir auch genauso schon passiert, allerdings mit der Filiale in der Zossener Str.
    Eigentlich wollte mich ‘ne Freundin zum Sushiessen nötigen. Ich guck aufs Straßenschild… *ratter*… und hab’ sie erstmal in den Laden gezerrt. :D Sushi musste ich hinterher trotzdem essen. War aber gar nicht so schlecht.

  7. wenn das mein freund wäre stände anstatt “comic” – “musik” :D
    echt herrlich, weil so schön lebensnah ^^

  8. xDDDD Hatte ich selber vor einigen Tagen als ich mit meiner Freundin “zufällig” einen neuen Foto-Laden gefunden hab :D Ihre Reaktion war genauso

  9. >>Hat Nadini im 2ten Panel ihr Heizkissen dabei?<<

    Ja klar, das rechts mit der Brille. ;)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>