CeBIT 2011 Standtarnung

cebit2

47 comments

  1. Ich möchte an der Stelle ein uraltes Zitat verwenden, das zu solchen Gelegenheiten durchaus angebracht scheint, ohne damit boshaft wirken zu wollen: “Ha ha!” – Nelson Muntz, The Simpsons

  2. Die bereiten sich wahrscheinlich auf Diejenigen vor, die beim Anblick von Sneakers zum Anzug in Ohmacht fallen.

  3. “Aufgehängt”! nicht “aufgehangen”.

    Der Unterschied: ob etwas an den Haken kommt (Aktion), oder bereits dort ist (Zustand).

    Also: Aufhängen, ich habe es aufgehängt
    Und: Hängen, es hat gehangen

    Begegnet mir in Sachsen aber an jeder Ecke…

  4. @Duden:
    Nicht mal dann benutzt man “hat gehangen”. Unangebrachter Plusquamperfekt!

    Es hing!

    “Hat gehangen” wäre in dem seltsamen Fall zulässig, dass man jemanden von einem Bild erzählt und dann darauf hinweist, dass es dort schon gehangen hat, als der Großvater das erste Mal dorthin kam.

    Von “gehangen” in der Alltagssprache sollte man sich ganz schnell verabschieden ;-)

  5. Muss zugeben, der hat dort wirklich etwas.. ungünstig gestanden. Dafür hattet ihr da eine schöne Rückzugsecke^^ (gebe zu, das ihr dadurch erst später bemerkt wurdet)
    Aber euer Präsi-Filmchen war schön platziert und hat überzeugt (und die Aufmerksamkeit wieder rein geholt) Immerhin also *aufmunter*

    Die Schuhe und den Schlips in blau kann ich nebenbei auch nur bestätigen. Passte aber top^^

  6. @Marck:

    Nein. “hat gehangen” ist Perfekt, nicht Plusquamperfekt (“hatte gehangen”) und damit absolut korrekt und in der Alltagssprache auch üblicher als das Präteritum (“hing”) – wenn auch nicht unbedingt schöner. Trotzdem ist “gehangen” natürlich in der Alltagssprache eher selten, was aber eher daran liegt, dass man häufiger über die Aktion des Aufhängens spricht als über bereits hängende Objekte.

  7. Dein Bild sieht aber mehr nach Rettungswagen als nach Krankenwagen aus.. soviel Zeit muss sei :P

  8. @Eike, Duden und Marck….

    Scheiß auf Gramatik!!!!! Jeder weiß was er sagen will, Sprache ist Lebendig, wen interessiert Gramatik, dies ist nen Comicblog und kein Deutschblog… immer dieses Oberlehrer getue…

    Habt Euch Lieb! :)

  9. Es heisst Grammatik, so viel Zeit muss sein :-) und ein Komma fehlt da auch noch. Und weg…

  10. Vorschlag für die Deutschpolizei:
    Richtet euch doch euren eigenen Blog ein, in dem ihr die unverzeihlichen grammatikalischen und orthographischen Fehler anderer Blogbetreiber zusammentragen und auseinandernehmen könnt. Der Großteil der Leser DIESES Blogs hier hat nämlich denke ich keine Lust mehr auf so nen kleinkarierten Mist, ich warte schon drauf, dass die Kommentare wieder ausgeschaltet werden.

    Und solltet ihr jetzt in diesem speziellen Eintrag irgendwelche Fehler finden: Nehmt euch nen Keks, die ihr dürft sie behalten.

  11. Es wurde so viel über die Grammatik gemeckert, dass es schon wieder lustig ist. :-)

    Doch grundsätzlich muss ich Kampfzwerg zustimmen. Wer Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten.

  12. im letzten panel fehlt zwischen dem einschub “ein ausgewachsener krankenwagen” und dem ende des hauptsatzes “ein” ein gedankenstrich!

  13. .. ich bin ein Notarzt-Einsatzfahrzeug *grumpf* .. Patienten transportieren, kein Platz, nur Platz für ein Six-Pack Bier!

  14. grr… war gestern auf der Cebit und habe das gefühl ich hätte total viel nicht gesehen Oo

  15. Da solltest du dringend nen Beetlebum-Fan dazu bringen, sich das Knie aufzuschlagen o.Ä. und…. voila: Der Wagen ist weg (auf dem Weg zum Krankenhaus). In der Zwischenzeit könnt ihr an der Stelle nen entsprechend großen Aufsteller aufstellen. Dann kann der da nicht mehr parken

  16. @touri320: Richtiger wäre: Oberlehrergetue statt Oberlehrer getue (ist ja dan sowas wie ein Substantiv) Alaaf aus Köln.

  17. Wegen Rechtschreib- und Grammatikfehlern ist ja auch der eine oder andre schon ins Kittchen gewandert. Sind halt böse Verbrechen.

    So ein schöner Blog und dann solch dämliche Leserschaft.
    Ich wäre ja für einen Registrierungszwang zum lesen. Nur wer es schafft, einen kurzen Text mit mindestens 10 Fehlern abzuschicken ohne dabei an seine Grenzen des Aushaltbaren gehen zu müssen darf dann hier lesen. Hurra!!

  18. Sollte der Notarzt da noch Single sein. Bitte an meinen Blog weiterleiten. Danke.

  19. Haha,
    ja, das Schauobjekt hat euch doch glatt die Show gestohlen :D

  20. @Jojo

    Eine Bitte: bevor dir die Deutschisten wieder zu sehr auf den Nerv gehen und du die Kommentare schließen willst (was einfach zu schade wäre) führe einfach Blogzensur ein und ersetze jeden Text zur Thematik deutsche Grammatik und Orthographie mit ganz vielen Herzchen.

    ❤❤❤ ❤❤❤ ❤❤❤❤ ❤❤❤❤❤ ❤❤❤❤❤❤ ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤ ❤❤❤❤!

  21. Ach Quark, soll er sie doch einfach unsichtbar machen, diese Kommentare. Irgendwann ist Ruhe. Oder einfach ignorieren. Bloß nicht drüber aufregen und auf gar keinen Fall zuviel Arbeit mit machen ;)

  22. Ach, da war euer Stand?
    Ich konnte heute mangels überlastetem Datennetz (danke, O2) nicht nachgucken, wo ihr genau wart, sonst hätt ich mal interessiert getan. Ich wusste nur noch: Halle 9.

    Tja, und dann haben wir uns da mit den Typen vom Fraunhofer festgequatscht, die hatten so eine geile Unterwassersonde. Und dann waren die Füße irgendwann auch plattgelatscht, und wir wollten nach Hause (Halle 9 war unsere letzte Halle), und so gingen wir zum Ausgang. Ich hielt die ganze Zeit nach einem Anzugträger mit neaten blauen Schuhen ausschau, aber dann…

    Naja, shame on meine Blaulichtgeilheit. :D

  23. Wo versammelt man sich als Grammatikklugscheißer eigentlich um immer zu wissen wo man gerade wieder rumkritisieren kann? Ich meine, gibts ein Forum, eine Hotline oder sowas?

    Was machen solte Leute wenn die zwischen Anderen stehen, die sich im Lokaldialekt unterhalten? Versuchen die da noch zu verbessern oder kann man die gleich einweisen?

  24. Der Stand is wirklich schwer zufinden. Quasi an der Ecke der Halle 9 zum Messegelände hin auf der Seite zur Halle 8. Am besten man sucht erst nach dem Krankenwagen und dann nach blauen Turnschuhen ;)

  25. @ednong: Danke

    Das mit dem Hals glaube ich jetzt auch. Die Schuhe gehen allerdings wirklich nicht – einzige akzeptable Ausrede: Die sind bequem, in nichts anderem würde ich die Messe überstehen.

  26. Das Blau der Schuhe ist aber nicht das Blau der Krawatte, sondern passt zum Blaulicht des Notarztfahrzeugs – das geht nun wirklich nicht!!!

  27. spiel bisschen am Arbeiter-Samariter-Bund-Auto rum, schalt den Christbaumschmuck und das Martinshörnchen ein!

    schau vorn am Armaturenbrett, fetter blauer Knopf zum Rausziehen und drehen, hab den Spass 2 Jahre beim RK gemacht,

    have fun tüdeldü’ing :3

  28. @’30 “Was machen solte Leute wenn die zwischen Anderen stehen, die sich im Lokaldialekt unterhalten? Versuchen die da noch zu verbessern oder kann man die gleich einweisen?” – grosses Grins :))

  29. Du hast aber hoffentlich nicht die ganze CeBIT denselben Anzug getragen?! So ein Anzug braucht auch mal ne Pause, in der er ordentlich abhängen kann!

  30. OMFG! Welcher Idiot stellt euch denn so einen Krankenwagen direkt vor die Nase? Oder anders herum gefragt: warum habt ihr nur den Stand neben dem Barkplatz bekommen?

  31. PS an den Orthografiemob: Bitte stürzt euch auf das “B” :-)

    *Cola und Chips holt*

  32. Hihihi, sehr schön :-) Bei “Barkplatz kam mir auch sofort der gute alte “Barkas” in den Kopf. Der scheint mir übrigens auch viel windschnittiger als der ausgewachsene Schrankwand-Krankenwagen bei Jojo…

  33. Öhm, ihr macht was mit Eyetracking? Ich glaube, ich muss mich mal an euch wenden. Ich habe da so ein kleines Problem zu lösen. :D

  34. @Ginger: das ist ja mal ein perfekter Nickname ;)

    @Lars: wie schon angemerkt, ist der korrekte Begriff wohl “Notarzt-Einsatzfahrzeug”

    @Chnübli: kein Notarzt. Nur Informatik-Nerds. Tut mir leid…

  35. 1. es war kein NEF Notarzteinsatzfahrzeug sondern 2. Ein RTW Rettungswagen, was im allgemeinen als krankenwagen bezeichnet wird.

    Das einzige was an dem Fahrzeug nicht passt ist ASB ich bei denen noch nie jamnd “Arbeiten” sehen.

    3. Rechtschreibung??? egal

  36. Das ist doch mal ein richtiger Reinfall. In diesem Fall wäre es sicher sinnvoll gewesen einfach sofort das Auto vom Nachbarstand zu kaufen, schnell wegzufahren und dann das ganze Spiel so oft wiederholen bis denen die Autos ausgehen denn die haben ja schließlich auch nicht unendlich viele Autos zur Verfügung.

  37. Haha dann stand ich am Stand neben euch und hab mich zum Thema meiner Bachelorarbeit informiert, sehr ärgerlich :D

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>