Hmpf-Hmpf-Hmpf!

navigation

28 comments

  1. Segeln ist so etwas feines!
    Aber was haben Motoren im Kopf eines Seglers verloren? ;)
    Jojo da muss ein “swooosch, swooooosch” hin während du gerade über den Atlantik segelst ;)

  2. Muuuuhahahaaa! Großartig! Auch wenn es eigentlich KaLeu also ohne N gesprochen wird. Aber das bringen die Dir auch noch bei, alte Landratte. ;)

  3. @Stefan: Nein – as ist meine Frisur von oben ;)
    @Giza: ARRR! Ich hätte schwören können, das bei “DasBoot” immer Kaleun gesagt wurde.
    @Urbandesire: Ich bin diesbzgl noch etwas unschlüssig. Ob der Sportbootführerschein See wohl auch für einen Nuklearantrieb gilt?

  4. @Jojo: Ich bin auch fast sicher, dass bei “Das Boot” immer Kaleun gesagt wurde. Erinnere mich auch noch schwach, dass uns ein dahergelaufener Marinemensch damals bei der Bundeswehr erzählt hat, dass es richtig Kaleu heißt, und nicht wie in dem Film. Da du aber auf “Das Boot” anspielst und nicht auf die deutsche Marine, würde ich Kaleun für richtig halten.

    *KlugscheißmodusOff*

  5. Schön. Mein Vater startete auch mit Segeln in jungen Jahren, dann kam Golf. Sie sind also voll auf Kurs Herr Kapitän.

  6. Oh, Klugscheißmodus nochmal kurz anstellen:

    Wikipedia sagt dazu:

    “In der mündlichen dienstlichen Anrede ist auch die Kurzform Herr KaLeu, in der weiblichen Form Frau KaLeu zulässig und gebräuchlich.
    (…)
    In früheren Zeiten war in der Marine für den Kapitänleutnant auch die Alltagsanrede KaLeun oder KaLeunt gebräuchlich.”

  7. dädädädädädäääädädädädädäääää – das boot – dädädädädädäääädädädädädäääää

  8. Super! Nur die weitläufige Jenaer Seenlandschaft, auf der du deinem neuen Hobby nachgehen willst ist mir irgendwie noch nicht begegnet.

  9. @Jojo: Kaleun ist nicht so schlimm. Uns hat man das halt damals in der ersten Woche als Mariner gleich gesagt: “Männer, wir sind hier nicht bei “Das Boot”. Es heißt Kaleu.” :)

  10. @17
    Erderwärmung.
    Die Küstenlinie ist dann etwas nördlich von Jena.
    Ok, ICH muss mir dann ne neue Heimat suchen, aber he…

  11. :-) ich kommentiere ja hier ziemlich selten verfolge aber den Feed und heute muss ich einfach mal wieder hier in die Tasten hauen und einfach mal Danke schreiben :-)

  12. Wen Segelschein dann auch Vollbart ? oder nur wachsen lassen wenn auf großer fahrt ?

  13. Wieso muss ich bei den Bildern immer an Otto denken und nicht an Jojo in Jena?? *G* “bin ein Friesenjung und wohn hinterm Deich” *sing*

  14. Nur zur Info für die Landratten hier:
    Auf Schiffen nennt man den Boss zwar Kapitän, aber auf einem Boot nennt man den Skipper!

  15. wiki sagt uns:
    In früheren Zeiten war in der Marine für den Kapitänleutnant auch die Alltagsanrede KaLeun oder KaLeunt gebräuchlich.

  16. Kaleu => Kapitän Leutnant.

    Wenn man das “t” verschleppt, z.B. nach der Tagesration Rum, kann schonmal ein wenig “n” überschwappen. ;)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>