Zimmer 272

badezimmer

18 comments

  1. Ich hab für solche Fälle eine ganz tolle Taschenlampen-App auf dem Androidenhandy. :-D

  2. Schon Rüdiger Nehberg wußte: Niemals fremde Übernachtungsmöglichkeiten wahrnehmen, ohne Fliegengitter und isolierten Schraubenzieher dabeizuhaben.

  3. *kopfkratz*
    Ich habe ein Déjà-vu O_ô

    Jojo, das habe ich doch schon mal gesehen, oder? Sag mir bitte dass Du das schon irgendwo online gestellt hast O_ô

  4. Oh, das kenne ich. Übelst. Und das mit dem Licht im Zimmer anmachen und die Tür offen lassen geht nicht, weil man ja dann geblendet wird. Nämlich.

  5. lol Ihr Weicheier: iPhone, Taschenlampe, Ihr habt garnix verstanden! Wer so wie ich früher viel im Außendienst war kann Dich zu 100 % verstehen JoJo…

  6. @10 Keine Sorge, hatte gerade das selbe Problem ;) Glaube er hatte es schon getwittert… sprich: Der Cartoon war schonmal bei Twitpic.

  7. Du warst doch beim Bund! Sind deine Nachtsichtfähigkeiten schon wieder eingeschlafen?

  8. @jojo Da macht sich Erleichterung breit! Ich dachte schon ich träume jetzt Deine Entwürfe ;)

  9. Eben, bei den kleinen Badezimmer kann man die entsprechenden “Öffnungen” ja ertasten :)

    Und vielleicht solltest du noch eine Sparte “Technisch bereichern” einführen, ich spendiere dann ein gute Led-Taschenlampe für die nächsten Übernachtungen *grins*

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>