getting social for nerds (3/5)

kompberlin3

20 comments

  1. musstest du mich jetzt um diese zeit an endliche automaten erinnern? da muss ich an morgen denken und morgen muss ich übungsbeispiele mit endliche automaten lösen. und daran will ich nicht denken.

  2. und jetzt der mädchenkommentar:
    wie trägst du das arme baby denn da bitte? du musst doch das köpfchen stützen…

    ich liebe entscheidungsbäume, btw

  3. Hey Jojo, ich hasse binäre Suchbäume :D Aber die Aufwndsklasse beim Kind ist doch eigentlich meist viel größer. Sie wissen oft gar nicht was sie wollen und schreien einfach nur so :D

    Deswegen ist der Suchbaum wirklich nur best case zu bezeichnen. Bei Kindern trifft zu 90& meist worst case zu. Da stellt sich mir die Frage ob wir nicht einfach eine doppel verkettete Liste nehmen? Dann ist der Aufwand zwar O(n), aber wenigstens kannst du schnell von Hunger wieder Durst zu Durst und von Durst zu Hunger. Ringverkettung hilft dann gleich, um wieder von vorne anzufangen …

    hehe dein Bild ist genial… Soviel zum Thema Nerd :DDDDD

  4. Das ist mal wieder der Unterschied Theoretiker vs. Praktiker. Der obige Entscheidungsbaum gilt näherungsweise allenfalls die ersten 3-4 Lebensmonate…

    …und nur wenn das Kind nicht krank ist.

    … und wirklich nur, wenn das Kind Lust darauf hat, sich an den Baum zu halten!

    …Mädchen sind sowieso eine Sorte für sich (habe selbst zwei davon :)

  5. Da sieht man mal, dass allein Katzen um den Faktor x komplizierter sind als Kleinkinder, aber dafür um ein vielfaches leiser :-).

  6. Katzen können auch viel besser ausdrücken was sie wollen…
    zumindest wenn ich an meine denk. Die braucht nichtmal zu miauen (macht sie auch fast nie) und dennoch weiß jeder wann er ihr Futter geben soll oder sie rauslassen soll.

  7. Ich freu mich drauf wenn du mal ein Kind hast und versuchst diesen Baum anzuwenden… ;)
    Theorie und Praxis liegen ja manchmal Welten auseinander.

  8. na bei den kommentaren erkennt man gleich,wer kinder hat ;0) …
    aber ist ja auch klar,daß der baum so gut wie nie stimmen kann,denn kinder sind eben KEINE automaten!!!

  9. Als ich den Cartoon las, dachte ich mir sofort, dass das Kommentare der Kategorie “Klar, Du hast noch keine Kinder, ich habe aber welche und deswegen…” anziehen wird. Deine Leser haben mich nicht enttäuscht. :-)

  10. Ich hab drei Kinder und finds trotzdem lustig. Allerdings darf Jojo gerne mal bei uns ein Wochenende auf die Kinder aufpassen …

  11. Bitte einen ähnlichen Entscheidungsbaum für Mädchen in der Pubertät erstellen, bevor ich mich verzweifelt vor den Bus werfe. Vielen Dank.

  12. Zitat von “comi”:
    “ich versteh hier alles nur bahnhof -.-
    bin froh wenn der normale comic kommt…”

    Dann bist Du schonmal kein Nerd. Ob das nun gut oder schlecht ist, ist wiederum Ansichtssache…

    MfG,
    Mitleser

  13. Ohne den Text sieht die Haltung, die der gute Dozent mit dem Versuchsobjekt in Bild eins einnimmt, sehr … einnehmend aus: “MEINS.”

  14. hehe, das hört sich ein wenig nach dem Buch “Das Baby. Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung” an ;-)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>