Brot und Kleber

Neues von der Heimwerkerfront:
baukl.jpg

Und noch ein wenig (unbezahlte) Werbung:
MITMACHEN bei Axels POSTKARTENAKTION! Husch husch…

10 comments

  1. Mir sind auch schon diverse Außenwände entgegengekommen. Daher besitze ich einen Katalog mit sämtlichen Fischer-Dübeltypen, die es gibt. Ich wohne im obersten Stock eines ehemaligen SA-Gefängnisses, das um 1850 gebaut wurde und noch Stroh in den Wänden hat.

    Danke nochmal für Ihren Besuch.

  2. Der weitere Verlauf der Geschichte: Sonnenblumenkerne an der Kleidung, beim Versuch sie abzustreifen, Sonnenblumenkerne im Gesicht, weil beim Abwischen des Schweißes vergessen, dass sie noch an der Hand sind und schlussendlich: Sonnenblumenkerne an den Zähnen, weil gierig welche von der Hand abgeknabbert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.