Programmieren lernen leichtgemacht

Ich darf mal wieder eine Lehrveranstaltung geben. Das Thema ist zwar gleich geblieben, dafür habe ich nun 3 Gruppen a 3 Termine. Technisch unversierten Menschen programmieren nahezubringen kann sich unter Umständen als schwierig erweisen.

lehr1

Ich als Möchtegern-Psychoanalytiker sehe darin eine Abwehrhaltung, welche maßgeblich auf einer konzentrierten Ansammlung negativer Erlebnisse mit Technik basiert. Insbesonders wenn diese zu “programmieren” war.

lehr2

Ich werde wohl diesmal versuchen, einen didaktisch wertvollen Comic-Zugang zu finden… Mal sehen wieviel da durch mein Stottern (freies Reden war schon immer ein Problem) noch rüberkommt.

lehr3
Herzlich Willkommen in der Welt der Informatik !

23 comments

  1. rofl, mit dem letzten Bildchen hast du echt den Vogel abgeschossen… sowas von genial! “Die Wunderwelt des Programmierens!”. :-D
    Also wenn das nicht hilft…

  2. also, das letzte Bild erinnert mich kollossal an die ganzen Viecher aus dem Comic/Buch “MS Dose” von Küstenmacher.

    Da gab es “Batchmann”, den DIRigenten und viele weitere lustige Charaktere… ;)

  3. @Stuessy: die person in der ersten reihe mit demzopf ist ne Frau soweit ichdas erkennen kann ;)

  4. Beetle hast dich ja voll schick rausgeputzt.
    Bei meinen Seminaren bin ich immer nur mit Jeans und T-Shirt vorn an der Tafel :(
    Aber ansonsten ist der Eintrag voll geil! :D

  5. Bin für ein Buch “Informatik in Bildern für Dummies”. Würde es als Erheiterung auch redigieren und kaufen.

  6. haha, mr. stack und mr. fifo ^^ sehr gut!
    um mich markus-b mal anzuschließen: ROTFLMFAOSTCIIHO
    (Das drückt nicht wirklich mein Innerstes aus, ich wollte es einfach mal geschrieben vor mir sehen)

  7. Mega-LOL :D Sehr schön…

    Was macht der da im mittleren Bild bei den negativen Erlebnissen ? Ist das ein Handy in seiner Hand ?

  8. Versuch mal, ob Du irgendwo noch “Der Compuer Comic” von Larry Gonick auftreiben kannst!
    Ist zwar uralt aber die Grundlagen der Informatik haben sich ja nicht geändert und die Comics sind immer noch klasse…

  9. Pingback: q-pain anecdotes on q-pain.de » mr.stack und mr.fifo

  10. Pingback: blechBlog

  11. *g* Eine gute Idee. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. :-) Gut umgesetzt fand ich das auch in der letzten Ausgabe von “Java ist auch eine Insel”. Bitte, bitte, bitte, bitte lass uns an diesen Comics Teil haben, ja?

    Ich bin mal gespannt, was du denen alles auftischt. FIFO und Stack ist ja eher grundlegende Datenstrukturen und haben mit Programmieren nicht unbedingt direkt was zu tun.

  12. @ Yolgie: Rolling on the floor laughing my f***ing ass off, scaring the cat if i had one.^^

    Wie gesagt, wollte ich einfach nur mal schreiben, normalerweise benutze ich diese Abkürzungen nicht, und LOL finde ich ganz schlimm (Besonders die Menschen, die das im echten Leben benutzen. Dazu nur: “ROFL! DU hast LOL gesagt!”)

  13. “Technisch unversierten Menschen programmieren nahezubringen kann sich unter Umständen als schwierig erweisen.”

    Nanana – mal nicht solche Unterstellungen hier *fg* (außer für die Mädels, hmm – und bei >80% Quote… naja ok)
    Ging doch ganz gut und Schleichwerbung für deinen Blog haste auch gemacht, unabhängig davon, dass ich dank studivz und dortiger Gruppe schon mal hier gelandet bin.
    Und die Akrützelwerbung hab ich auch gesehen – nicht schlecht, deine Promotion.

  14. @chris: Die Sprache die ich tutoriere, basiert leider auf VB ;)
    @Stuessy: Nur Frauen…
    @david: lol!
    @Robby: Naja soviel bringt das nicht. Ich glaube du bist der erste und einzige Besucher der mich so gefunden hat. Und dabei kanntest du mich ja auch schon vorher. Deprimierend… ;)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>