Sozio-MashUp

Gestern war es soweit, und nach den Berichten von Markus, Sven, Strudel, JaBBa, Tim, Rene, Vish und der Heldin (was für eine Trackbackorgie) nun auch etwas von mir, was sich jedoch nicht groß unterscheiden dürfte. Schliesslich fand ich es auch sehr interessant und lustig. So ein Bloggertreffen ist für mich Sozialphobiker und introvertierten Informatiker natürlich immer ein Risiko. Meine schlimmsten Befürchtungen:

blogtreff2

wurden zum Glück nicht bestätigt :) Wie man auf dem folgenden Bild von Markus erkennen kann, waren doch alle sehr nett. Den Fotografen und die Bloggerinnen, welche es geschafft haben sich erfolgreich vor dem Gruppenprojekt “Wir erklimmen einen Hügel, obwohl es viel zu warm ist” entzogen haben, hab ich hier mal mit meiner jahrelangen Photoshoperfahrung photorealistisch eingearbeitet.

blogtreff1

Eine anfängliches befremdliches Gefühl war durch einen rasch angebrachten community brand button (endlich neue Buttonrohlinge *whohooo*) und einem schweisstreibenden Marsch durch die Berglandschaft Jenas schnell überwunden. Um alphabloggermäßig nicht nur den Content meiner Mitblogger zu verwursten, bringe ich hier nochmal die Strecke in bester Web2.0-manier…

Neben dem zu erwartenden übermäßigen Gebrauch der Worte “Blog”, “Blogs”, “Web2.0″, “DeutscheBlogCharts”, “PageImpression”, “Clicks” und “Glaubwürdigkeit” fiel mir besonders eine Macke der Photoblogger auf:

blogtreff3

Über das Zusammentreffen von Bloggern in der realen Welt und die daraus resultierenden Verhaltensweisen und Wortschätze könnte man wahrscheinlich Bücher schreiben. Als wir nach dem Gewaltmarch endlich unser Ziel erreicht hatten, und das ganze Möbilar des “Markt 11″ durchpermutiert hatten, stieg nochmal schlagartig der Frauenanteil:

blogtreff4

War lustig. Das nächste mal gerne mit Lesung :)

Update: Es gibt mittlerweile auch einen Podcast :) Ich bin gewohnt schweigsam.

21 comments

  1. scheint ja wieder super gelungen zu sein.

    hab bisher in meiner Umgebung noch keinen Blogger gefunden, höchstens welche, die mal hier Urlaub gemacht haben.

  2. Pingback: urbandesire

  3. Ich als militanter Nichtraucher finde natürlich die Raucherin auf dem ersten Bild extrem gut getroffen und beobachtet ;)

  4. Ihr Blog ist große Meisterklasse, ich bin hellauf begeistert. Über Ihre Illustration für das Winkelsche whudat bin ich hier drauf gestoßen und reihe Sie nun in meine reihenfolgenlose TOP3 ein – Blogs, die ich ab und an mal lesen werde.

    whudat
    500beine
    beetlebum

    Symphatisches Gepose, Geschichten mit Schmunzeleffekt und nun auch noch geniale Comics (ich hoffe das Wort diffamiert Ihre Kunst nicht…)

    Jetzt ist das Trio komplett, welches mir an manchem Abend Zeit zu rauben vermag. ;-)

    Weiter so! Gruß nach Jena.

  5. Sozialphobiker und introvertierten Informatiker

    Aha, ich ahne was: “Soll ich nachher noch vorbeikommen?” “Neiin,schick’ lieber lieber eine E-Mail.” “Und das Kaninchenfutter?” “Na, gut, wenn’s denn sein muss.”
    ;-)

  6. ich finde es frustrierend, daß ich als eindimensionale toon-lichkeit tatsächlich besser aus sehe als im realen leben. und was deine mini-selbst-kritik in form von “soiziophobie” und “introvertiertem informatiker” angeht: bester beetlebum, mir persönlich ist jemand wortkarges, der die ihn umgebende situation trotz oder gerade deswegen so zisiliert wahrnimmt, um darauf allerfeinste zeichnungen zu basteln allemal lieber als ein blablablubb-mensch. sagt die lesof, die schon den ganzen tag nich mehr fertig wird über deine zeichnungen. allergrößter, dickster daumen!!!

  7. Pingback: Theodor Thornthrop’s Guide » Blog Archive »

  8. Pingback: Theodor Thornthrop’s Guide » Blog Archive » Some Bloggers in Jena

  9. Pingback: www.strudel.de.vu

  10. Ich schlage vor… Sollte ich mal nach Jena kommen, lass uns in einem Comicladen/Kino/DVD-o-thek treffen, dann fällt diese Schweigsamkeitskiste nicht so auf, unter der ich auch übrigens gerne leide..!

  11. @pulsiv : du wegen der Mädels :D
    @lesof: Mir gefällst du (wie die anderen auch) besser in 3D :)
    @Malcom: ok… nur wird das eng. Jena hat leider nur einen (sehr) schlechten Comicladen :( … oh, ich hab gerade eine Idee für die Zeit nach dem Studium :p

  12. Kann ich auch so einen Button bekommen? *liebkuck* oder muss man da Mitglied sein? ;) Verdammt, dabei war ich am 1.10. sogar in Jena…

  13. Pingback: Jenaer Bloggertreffen alias „Sozio-MashUp“ · Happy Arts Blog

  14. Pingback: DonsTag » kurz und kompakt

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>