snakes on a plane

snakes

Habe mir gestern mit Felix,Kief und Axel “Snakes on a plane” angeschaut. Da sich um diesen Film schon im Vorfeld ein regelrechter Hype in der Internetgemeinde aufgebaut hat, und die Filmgesellschaft sogar auf die zahlreichen Fanseiten und Vorschläge eingegangen ist, hätte ich es wesentlich trashiger erwaretet. Eine gute Unterhaltung war es trotzdem allemal. Mehr dazu bei den 5 Filmfreunden.

13 comments

  1. Woohoo! Snakes on a plane!
    Ist für mich auch ein absolutes Must-See.
    In der NEON stand ein interessantes Interview mit Samuel Jackson, nachdem die Gesellschaft auf Fanwunsch sogar den Satz “We got motherf***ing snakes on a motherf****ing plane” eingebaut hat.
    Samuel Jackson meinte danach, er fände es gut, wenn sogar das Storyboard durch Fans gesteuert werden kann.
    Ich begrüße diese Entwicklung!

  2. Einerseits versucht der Film ernsthaft zu sein, aber auf der anderen Seite musste sehr viel lachen.

    Warum sind Schlangen so auf Geschlechtsteile fixiert…
    Ach ja genau, war sicher die Idee von diesen “Internetleuten”.
    ;)

  3. Das ist sozusagen das web 2.0 des films, also cinema 2.0: Die Kinogänger bestimmen den Inhalt des Films :-) Ich hab den Film schon vor einiger Zeit in der Sneak gesehen, ich fand ihn stellenweise etwas eklig, aber sonst geil.
    Schlangen sind auf Geschlechtsteile fixiert? Viel schlimmer fand ich, dass sie in Münder und Augen springen…
    Ruft ihr eigentlich immer so laut, wenn ihr im Kino seit? “Shaft”
    Am geilsten fand ich, als ihr in Fluch der Karibik wart. “Dr. Zoidberg!!!” Du erinnerst dich? Das ich da nicht drauf gekommen bin^^
    BTW, ich glaub, er sagt doch so was wie “I have enough of that motherfuckin’ snakes on that motherfuckin’ plane”? Oder? Egal.
    Schau dir bitte “crank” an und zeichne was dazu! Bitte!

  4. Kinogänger bestimmt den Film? Wie “Web 2.0″ auch nur alter Wein in neuen Schläuchen :D

    Sorry für den Troll, musste grad mal sein ;)

  5. hallo ? ein samuel jackson der wild herumballert und dabei noch coole (motherfucker) Sprüche reisst … wer erkannt das nicht.

  6. Pingback: AlBlog » Blog Archive » Snakes on a Plane

  7. Nach dem Hype im TV/Netz und den Tageszeitungen hier in den USA, habe ich vom Genuss der Schlangen Abstand genommen.

    Erst kürzlich gesehen: “Snakes on a T-Shirt”

  8. Pingback: RENEMT_DE » Bild-Blog

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>