StraBaSpass

In der Straßenbahn bekommt man Einiges geboten, denn mindestens ein Choleriker fährt immer mit. Dann muss nur noch was schiefgehen. Heute durfte ich das Schauspiel gleich 2mal auf 2 verschiedenen Fahrten genießen. Sehr empfehlenswert ist das Stück “Frau drückt ein paar Millisekunden zu spät auf den Knopf (Haltewunschtaste), meint aber jeden davon überzeugen zu müssen das der Fahrer sie absichtlich hat nicht aussteigen lassen”.

bahn1

Nicht zu verübeln ist auch “Fahrscheinautomat nimmt Geld und reagiert nichtmehr – auch nicht auf Gewalt”.

bahn2

18 comments

  1. Jojo hats halt mit der Lautschrift…Erste Person ist mir ebenfalls gut bekannt ;) Ist nämlich der Grund warum ich in Bussen und bahnen immer musik hör ^^

  2. an mir ist gestern die bahn einfach weitergefahren, da stehste dumm da, hat mich tierisch aufgeregt

  3. @Pia, wenn schon Volksgruppendiffamierungs-Beteiligung, dann bitte die richtige Gruppe erwischen: Jena liegt in Thüringen!

  4. Ich muss immer noch über das “Gnebbsche” lachen…

    Ich drigg demnächst auch nur noch Gnebbsche *rofl*
    Hach, herrlich *lol**tränenindenaugenhatvorlachen*

  5. Wah.. jetzt hab ichs… das erinnert mich an Werner Beinhart… Der Chef da… der… “Gif mi mol de tonk her”… MUAHAHA!!…

    Du solltest auch nen Zeichentrick pinseln… *gnihihi*… Und weils meine Idee war, krieg ich 80% Gewinnbeteiligung. Danke! *g*

  6. @Cramsi : minus einer Entschädigung für das ganze seelische Leid, was du mir angetan hast, kriegst du einen Tritt in deinen Grufti-Pops und wir sind quitt :)

  7. soll dit ‘n Berlina sein?
    dann muss ich Dir leider sagen, dass “icke” kein Mensch hier sagt, auch wenn das die ganze Welt zu glauben scheint. Das heißt wenn dann “wännick” und wird eben als “ick” fast als neue Endsilbe überall rangehängt. Und dit Ende vom Satz wäa och eha “ey”, statt “wa”, weiel “wa” nämleh son Frajewort is, wa ey!;-)

  8. Pingback: Top Fashion Tips

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>