Nadini 101

29 comments

  1. ich genieße es wirklich sehr, dass hier in letzter zeit beinahe täglich ein neuer post ist. großes lob für die produktivität bei gleichbleibender qualität. macht sehr viel spaß.

  2. Da hilft nur eins: Nur abspeichern und Rechner in den Schlafmodus schicken …
    Dann ist der vorwurfsvolle Blick nur noch IRL zu bewundern.

  3. Haaach Wunder baaaaaaaaar. Wieder ein gelungener Lacher am Morgen! Evtl. kann Nadini damit ja Geld verdienen? Böse Blicke Fotos für Workaholics??

  4. rofl! Wirft sie auch mit Schuhen? Hast du auch deine Themen mit denen du sie ablenken kannst?

  5. Na ja, wenigstens scheint Nadini Dich insoweit intakt zu lassen, dass Du noch in der Lage bist regelmäßig solch herrliche Cartoons zu zeichnen.

  6. Ich lese jetzt seit ca zwei Monaten mit und muss sagen dass ich begeistert von deinen Comics bin.
    Liebe, IT, Wissenschaftliches, Philosphie so wunderbar im Alltagsgeschehen vermischt und mit persönlicher Note gezeichnet.

    Tolles Hobby

  7. Nadini: In solchen Fällen hilft ein eigenes Blog. Glaub mich, ich weiss, wovon ich rede…

  8. Dann hoff ich doch mal, dass N4d1n1 nicht den Stecker gezogen hat …

  9. Sooo geil!!! Aber irgendwer muss halt das Geld nach Hause bringen und wie heisst es so schön.. Lieber Gott, erhalte mir die Gesundheit und meinem Mann die Arbeitskraft. ;)

  10. oha, gegen den Bösen Blick gibt es aber Hilfe Jojo: Amulette in Phallus- oder Hufeisenform bspw.; als Ablenkmaßnahmen reichen auch Glockenspiel oder nen Besen (da ist sie erstmal mit Borstenzählen beschäftigt! ;-))
    Näheres dazu weiß: Thomas Hauschild “Der Böse Blick” (1982)

  11. Die Kernaussage hier ist doch: Er hat seine Freundin als Desktophintergrund. Süss!

  12. gab doch einmal eine Folge von Hör mal wer da Hämmert mit dem bösen Blick 8-)
    (und ja,jeder Mann in einer Beziehung zu einer Frau kennt den,am besten sich entschuldigen—-egal für was auch immer,ob mann es weiß oder nicht—und auf Gnade hoffen)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>