Kubb

kubb2

Da hier so mancher einfach zu “vergessen” scheint wer da bei Nadinis Abschiedsparty das Kubb-spiel gewonnen hat, möchte ich nochmal extra darauf hinweisen. WIR! Das glorreiche Team der amerikaphilen Unbesiegbaren Super Athleten konnte letzten Samstag durch ein 3:0 gegenüber dem Mädchenteam(+Patrick) klar überzeugen. Die Kooperation aus 2 Physikern (Kief und Axel), einem Mediziner (Felix) und einem Informatiker (mir) erlaubte ein perfektes Zusammenspiel aus Spieltaktik, Wurfparabelberechnungen, Verarztungen von Holzsplittern in Schien- und Brustbein, Ausrufen nerdiger Ego-Shooter-Meldungen sowie einer subtile psychologische Einschüchterung des Gegners.

kubb

18 comments

  1. Kubb is geil… ich liebe diese Mischung aus Boccia und psychologischer Kriegsführung…

  2. Hm, kann es sein dass die Blog-Software irgendwie bissl spinnt oder sowas? Unter “Most recent posts” finden sich nach “Kubb” noch “Bund Nachwirkungen” und “Danke…”. Aufrufen kann man die allerdings nicht…
    Oder dient das nur dazu die Spannung bei den Lesern zu steigern? ;-)

  3. Kubb ist echt geil! Hab ich vor ein paar Jahren auf ner Geburtstagsparty mal kennen gelernt und seitdem leider nie wieder gespielt. Wenn jemand noch ein Geschenk für mich sucht… :-)

  4. Glühstrumpf, Gewinnerteam. Und bei Kubb 2007 können dann eh nur noch die absolut 1337en mitspielen (oder die Bonzen) :-)

  5. @Henning: Viel Spaß… Nadini musste damals die Erfahrung machen, dass Kubb so gut wie garnicht in D. zu bekommen ist ;)
    @Markus_B: Das sind Konserven für heute und morgen …

  6. man könnte auch USA beliebig übersetzen. mit deinem versprechen zu ehren nadini uns gewinnen zu lassen ging ja auch daneben. aber was soll´s. die kleinen buben sollen auch mal ihre freude haben. wie sieht´s denn mit meinem lang erwarteten bzw. versprochenen gewinn aus?

  7. tjaa bei uns heißt das wikingerschach^^ ein wunderbares spiel, besonders, weil immer wir mädchen gewinnen!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>