Laufen mit dem Web 2.0

jogmap
Web2.0 Logo Creator

Letztens bin ich bei esib auf den einen der schönsten und neusten Web 2.0 Dienste gestoßen: jogmap. Hier kann man über die Google Maps API Joggingstrecken vermessen und abspeichern. Darüber hinaus ist es möglich über seine Strecken ein Lauftagebuch, sowie Laufblog zu führen. Da die Strecken sämtlicher Benutzer einsehbar sind, entsteht so ein riesiges Archiv an Laufstrecken in ganz Deutschland. Ich habe auch gleich mal meine beiden Hausstrecken eingefügt und gestern meinen ersten Lauf eingetragen (952kcal verbrannt :D ). Für eine einfache unkomplizierte Streckenvermessung mit angezeigtem Kalorienverbrauch empfiehlt sich auch GMap-Pedometer. [via basicthinking ] Für einen Geek ist das alles irgendwie motivierend.

jogmap2

Sollte einer der Leser hier schon angemeldet sein, möge er mir doch bitte mal einen Profil-Link schicken, zwecks Buddylisten-Erweiterung :)

19 Kommentare