Nietzsche update

bis 21:30 des 9.1.2006
Ich sitze gelangweilt vor dem Rechner und tippe frustriert
an einer Homepage herum – genauer gesagt heisst das, langweiliges
Umformatieren von Text :/

21:32
Ich habe keine Lust mehr und laufe gelangweilt herum,
trinke Orangensaft, ess eine Orange.

21:33
Beim Vorrbergehen an Nietzsches Terrarium stelle ich fest das etwas nicht
stimmt. Nietzsche liegt auf dem Rcken. Den Mund voller Orangensaft frage ich
mich was das wohl zu bedeuten hat. Spinnen liegen nur aus 2 Grnden auf dem Rcken,
erstens sie sind Tod (?!?!?!) , oder sie wollen sich huten. Der kleine feine Spinnenwebentephttp://www.beetlebum.de/blog/pich unter
Nietzsche sagt aber wohl eher : HUTEN ! *whohooo*. Wurde ja auch langsam Zeit.
Kontrolliere die Umgebungswerte bei Nietzsche :Temperatur : 28 und 50% Luftfeuchte -
das msste fr ihn wohl ideal sein ! :)



21:39
Gespannt sitze ich vor dem Terrarium und schaue was passiert.
Eigentlich nix … Nietzsche liegt reglos da (hoffentlich doch nicht tot).
berlege ob ich forografieren soll. Msste ihn anblitzen und das Terrarium
kurz aufmachen. Beschliesse das Risiko fr die Wissenschaft und meinen Blog einzugehen.

21:40
Ich teile meine Befrchtungen mit meinem Mitmenschen im IRC (#uni-jena QNet).
Die Kommentare reichen von “IHGITT” bis “wird schon nicht sterben , hat sich
ja schon fters gehutet” … ich kann mich nur langsam beruhigen.

21:41
Ani skypt mich an. Sie will Marcus aus der Bibo abholen und ihr ist es zu langweilig
alleine hinzufahren. Ich denke kurz nach … die 15 Minuten hab ich auch noch Zeit,
Nietzsche kst sich ja nicht aus. Ich fahr mit.

22:10
wieder da … nix passiert :(

22:20
DAAA !!! Es passiert was … Nietzsche fngt an seine alte Haut nach oben
wegzudrcken. An den Zhnen sieht man schon den neuen Nietzsche !!! Die Haut
an seinem Hinterkrper wird wellig.


22:32
Nietzsche streift die Haut immer weiter ab … man sieht schon die
ersten Glieder der neuen Beine.
22:51
Noch ein kleeeeein wenig dann hat er alle Beine raus. Jetzt zum Ende
wackelt er immer hektischer mit seinen Beinchen.

23:02
GESCHAFFT ! Er hat endlich alle Beine raus. Jetzt liegt er mit
allen Beinen angewinkelt neben seiner alten Haut. Wahrscheinlich
muss er sich erstmal ausruhen. Ich ess eine Orange und schau ihm
mampfend dabei zu.

23:20
Er liegt immer noch da. Seine Hrchen an den Beinen zittern…
Ich kontrolliere die Temperatur und Luftfeuchte. Alles okay…
23:30
Es passiert nix mehr – ich lass ihn ausruhen und geh ins Bett.
06:00
gerade aufgewacht … Nietzsche sitzt da !!! :) Er ist grsser,
schner und besser als der alte Nietzsche !

06:30
Ich geb ihm etwas frisches Wasser … nehme bei der Gelegenheit
seine alte Haut aus dem Terrarium. Nietzsche rennt vor mir weg …

One comments

  1. Pingback: Jojos illustrierter Blog » Kleiderwechsel

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>